Fotos vom Wottellauf 2016

Bei herrlichem Laufwetter starteten knapp 600 Läufer beim 5. Wottellauf.

Neben den Jugendläufen, sowie den Fünf- und Zehn-Kilometer-Hauptläufen gab es in diesem Jahr auch erstmals einen Staffellauf über die Halbmarathondistanz. Es gab neue Rekorde in einigen Bereichen.
Die Läufer waren nicht nur vom tollen Wetter begeistert, sondern auch von der Strecke und den vielen Anwohnern an der Strecke, die für die richtige Stimmung sorgten.
Den ersten Testlauf liefen Stephan Weise und Stefan Frechen, die mit ihrem Team “The real wheel deal”, die über 10 km unter 50 Minuten blieben.
Die Nordic Walking Läufer waren wie immer fröhlich dabei, fanden es aber schade, dass es für sie der letzte Lauf beim Wottellauf war. Aufgrund der sehr geringen Beteiligung hat das Orga-Team beschlossen, den Walking Start zu streichen und das Angebot vom Wottellauf in andere Richtungen zu erweitern.
Umso schöner war es für die Ottensteiner Zuschauer, dass nun drei Walker aus dem eigenen Ort auf dem Podest standen.

Bilder vom 5. Wottellauf